Gekennzeichneter Inhalt

BILDUNGSSTÄTTEN

Auf dem Gebiet der Oberförsterei Żagań funktioniert „Waldbildungskomplex".

Es besteht aus:

-       einer Waldkammer

-       eines Bildungspfades „Lerne Bäume und Sträucher kennen".

In der Waldkammer ist die Ausstellung zur Forstwirtschaft und zu den Försterarbeiten ausgestellt. Die Ausstellung ist in vier Grundabteilungen geteilt: Waldbau, Waldschutz, Jagdwesen und Waldnutzen.

"Lerne Bäume und Sträucher kennen" ist ein Bildungspfad, der im Baumbestand am Sitz der Oberförsterei verläuft. Der 300 Meter lange Bildungspfad ist mit den Informationstafeln versehen. Ziel des Pfades ist das Lernen die einzelnen Waldbaum- und Sträucherarten zu erkennen. Am Ende des Pfades befindet sich eine Raststelle mit den Anschauungstafeln:

- Vogelwecker,

- Reisig im Wald,

- Umgeworfener Baum,

- Hauptnahrungsnische der Vögel,

- Pilzsammlung.

Nach der Besichtigung laden die Förster zum Rasten am Lagerfeuer mit gebratenen Würsten ein.